Verfasst von: eranger1 | 27. April 2010

Eindrucksvolle Spuren – Impressive traces

WORKSHOP | Eindrucksvolle Spuren

Ziel
Ausgehend von der kindlichen Umwelt sollen Spuren entdeckt und plastisch umgesetzt werden.

Inhalte
1. Tag: Die Kinder setzen sich spielerisch und sprachlich mit “Spuren” auseinander.
2. Tag: Mit den “entdeckten” Spuren wird unter Anleitung ein Relief gestaltet.

Materialien
Fundstücke, Ton, Beton, Schreibmaterial

Schulen, die am Workshop teilgenommen haben:
Volksschule Gödersdorf, 2. und 4. Klasse, Harald Raup
Volksschule Glanhofen, 2. Klasse, Lutz Amlinger

ReferentInnen
LESEKULTUR MACHT SCHULE –  Mag.a Beatrix Angermann-Gollner, Ewald Grum

SchülerInnen der VS Gödersdorf waren begeisterte Spurensammler.

Riesenfreude am gestalterischen Tun hatten die SchülerInnen der VS Glanhofen.

FOTOCREDITS | Harald Raup, Lutz Amlinger, Ewald Grum, Beatrix Angermann-Gollner

:: zum WORKSHOP-Angebot
Bookmark  and Share

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: