Verfasst von: eranger1 | 9. Mai 2010

Fund_Stück | Find

Das Rübchen
(Russisches Märchen)

Großvater hatte eine Rübe in den Boden gesteckt und sagte zu ihr:
„Wachse, meine Rübe, wachse, werde süß,
wachse, meine Rübe, wachse, werde fest !“
Und die Rübe wuchs und wuchs. Sie wurde süß, fest und groß – riesig groß.

Da ging der Großvater, um die Rübe herauszuziehen. Er zog und zog – aber sie ging nicht heraus.
Da rief der Großvater die Großmutter. … und sie zogen und zogen – aber sie ging nicht heraus.
Da rief die Großmutter ihre Enkelin. … und sie zogen und zogen – aber sie ging nicht heraus.
Da rief die Enkelin ihr Händchen. … und sie zogen und zogen – aber sie ging nicht heraus.
Da rief das Händchen das Kätzchen. … und sie zogen und zogen – aber sie ging immer noch nicht heraus.

Da rief das Kätzchen das Mäuschen.
Das Mäuschen hielt das Kätzchen,
Das Kätzchen hielt das Händchen,
Das Händchen hielt das Mädchen,
Das Mädchen hielt die Oma,
Die Oma hielt den Opa,
Der Opa hielt die Rübe
Und sie zogen und zogen – und zogen die Rübe heraus.

Und endlich –  nach 30 Stunden und 600 km:

FUNDSTÜCK 20 | “Rübchen”

found by| Taras KOST, Czernowitz – Ukraine

::  Mehr Fundstücke / More finds

Bookmark          and Share


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: